ИНФОРМАЦИЈА ЗА НАШЕ ПОСЕТИОЦЕ / INFORMATION FÜR BESUCHER

89cb05d8-37de-4bd8-8db7-5103034fbd84 2.J
144279354_4138225899539582_6684853967186

Serbische Orthodoxe Kirche Auferstehung Christi Frankfurt

Храм Васкрсења Господњег  Sondershausenstr. 51 – Gallus 60326 Frankfurt am Main  

UNTERSTÜTZEN SIE UNSERE GEMEINDEPROJEKTE

Mit Ihrer Hilfe können Sie die Gemeinde unterstützen. Mit einer Spende können Sie uns helfen, diese große Aufgabe zu bewältigen.

Spendenkonto:

Serbische Orthodoxe Diözese e.V.

IBAN:DE43 5005 0201 02005250 42 

BIC: HELADEF1822

 

HERZLICHEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG!

Српска православна црква је отворена за молитву  сваког дана од 09.00 до 18.00 часова. Црквена продавница је такође отворена свакод дана од 09.00 до 18.00 часова, у њој можете купити све за православни дом, свеће, тамјан, иконе, брикете, бројанице.

Разговор са свештенством везано за ваше религиозне потребе и питања везана за крштење, венчање, можете заказати у цркви након службе или телефонским путем.

Die Kirche ist geöffnet, zu den Zeiten, wenn die Gottesdienste abgehalten werden (s. Gottesdienstplan),  und jeden Tag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, genauso, wie der Kirchenladen. In dem Kirchenladen können Sie alles für ihr zu Hause kaufen, wie auch Kerzen, Weihrauch, Ikonen, Briketts etc. 

Besichtigung der Kirche ist für Gruppen nach vorheriger Vereinbarung möglich, auch Führungen in deutscher Sprache (Anmeldung crkvafrankfurt@gmail.com

Persönliche Gespräche mit den Geistlichen sind nach Verabredung möglich (s. Kontakt) oder am Sonntag nach der Göttlichen Liturgie. Taufen, kirchliche Trauungen, Ölweihen (letztere wird als Krankensalbung während des ganzen Jahres schwer Kranken gespendet) werden nach Absprache mit den Priestern abgehalten. Eine entsprechende Vorbereitung zum Empfang dieser heiligen Sakramente wird mit den Geistlichen durchgeführt, hierbei werden auch die Termine festgelegt.

Spenden für die Kirche:

Es gibt einmal die Möglichkeit Einzahlungen per Überweisung, als "DAUERAUFTRAG" (pdf) vorzunehmen oder eine "EINZUGSERMÄCHTIGUNG" (pdf) zu erteilen.

In besonderen Fällen wenden Sie sich bitte direkt an die Geistlichen (s. Kontakt)